0 13. September 2016 / admin

Yoga-Wandern im Naturpark Zittauer Gebirge

yoga_wandern_trixi

Bild: Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge / Yoga Wandern

Gehen Sie offline: Stille statt Stress, Natur statt Notebook. Beim Yogawandern können Sie sich aktiv vom Alltag erholen und in nur kurzer Zeit nachhaltig entspannen. Dabei entdecken Sie idyllische Flecken und traumhafte Aussichten im Naturpark Zittauer Gebirge und genießen die „LuftholOrte“ Großschönau und Waltersdorf in tiefen Zügen. Der positive Effekt des Wanderns auf Körper und Seele wird mit der Wirkung von Yogaübungen kombiniert und ist auch für Anfänger geeignet.

Das erwartet Sie:
-
Atemübungen für mehr Energie und Gelassenheit im Alltag‎
- Entspannung für Rücken und Schultern
- Gleichgewichtsübungen – wieder unsere Mitte finden
- Dehn- und Entspannungsübungen‎

Immer dienstags
Treff: Rezeption Trixi Ferienpark
Dauer: 4 bis 5 Stunden
Start: 9 Uhr
Teilnehmer: min. 6 Personen
Kosten: 35 € pro Person

Telefonisch buchbar bis zum Vortag (Montag) 18.00 Uhr unter 035841 631 501

Mehr Informationen erhalten Ihr hier!

Keine Tags zu diesem Beitrag.
0 29. August 2016 / admin

Lust auf eine –> WaldExkursion!

waldexkursion-welche-zukunft-hat-die-fichte-iim-zittauer-gebirge

Keine Tags zu diesem Beitrag.
0 24. August 2016 / admin

Michelle Flipo und Ruben Ruzafa siegen bei den XTERRA European Championship 2016

img_5941

Sieger Elite - Männer XTERRA GERMANE Championships - Foto: Thomas Glaubitz

Michelle Flipo und Ruben Ruzafa siegen bei den XTERRA European Championship 2016

img_6081

Sieger Elite - Frauen XTERRA GERMANE Championships - Foto: Thomas Glaubitz - TOP 3 Elite-Frauen der XTERRA-Europameisterschaft (Michelle Flipo (m.),Myriam Guillot-Boisset (FRA, 2. Platz, l.),Brigitta Poór (HUN, 3. Platz, r.)

Im Rahmen der 16. O-SEE Challenge, vom 19. bis 21. August 2016, wurden die XTERRA European Championships im Naturpark Zittauer Gebirge ausgetragen. Mit leichtem Niederschlag startete der Wettkampftag, pünktlich zum Start der XTERRA-Elite aber strahlte bereits die Sonne über den O-See und bescherte den teilnehmenden Athleten aus 23 Nationen einen Wettkampf bei sommerlichen Temperaturen. Bei 22,3 Grad Celsius Wassertemperatur startete die Cross-Elite 11:30 Uhr, gefolgt von den XTERRA-Altersklassenstartern sowie den Teilnehmern an den Volkssportläufen.

Die Platzierungen Elite-Männer:

1. Ruben Ruzafa (ESP) 02:32:27 h
2. Sam Osborne (NZL) 02:33:09 h
3. Bradley Weiss (RSA) 02:34:43 h

Bester deutscher Elite - Starter: Veit Hönle, Platz 8 (02:39:22 h)

Die Platzierungen der Elite-Frauen:

1. Michelle Flipo (FRA) 02:54:47 h
2. Myriam Guillot-Boisset (FRA) 02:55:09 h
3. Brigitta Poór (HUN) 02:58:03 h

Beste deutsche Elite-Starterin: Birgit Jüngst-Dauber (03:43:08)

O-SEE CLASSIC, LIGHTS UND O-SEE X’KIDS CHALLENGE

Begeistert ist der Veranstalterverein O-SEE Sports e.V. auch über den erneut großen Zuspruch an den Volkssportläufen und die vielen Nachwuchsathleten bei der O-SEE X’KIDS Challenge. Fast 600 Athleten traten am Samstag als Volks- und Freizeitsportler als Einzel- und Teamstarter bei den klassischen „O-SEE“ Wettkämpfen an. Am Sonntag, den 21. August beteiligten sich knapp 200 Kinder und Jugendliche an der O-SEE X’KIDS Challenge.

Alle Infos zum Event, Bilder und Platzierungen erhaltet Ihr hier

Pressetext: aus dem Presseverteiler der O-SEE Challenge, weitere Pressemitteilungen hier

Keine Tags zu diesem Beitrag.

0 23. August 2016 / admin

Bald geht es wieder los!

14068621_1422802597735874_4467418437824059663_o

Bild: Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge

Am Samstag, den 27. August 2016 öffnet pünktlich um 10 Uhr nach 10-wöchiger Schließzeit das Trixi-Freizeitbad in Großschönau.

Viele Bau- und Sanierungsmaßnahmen liefen vor allem im technischen Hintergrund unseres Bades ab. Für frisches und sauberes Badewasser wurde die Filtertechnik saniert und ein neues Lüftungssystem eingebaut.

Freuen können sich die Badegäste aber vor allem auf ein blitzsauberes Bad, eine neue Entspannungszone auf der Galerie und eine neue Dampfkammer in der Badehalle.

Alle Infos erhaltet Ihr HIER

Keine Tags zu diesem Beitrag.
0 21. August 2016 / admin

Adrenalin pur! . . .

dsc00565

16. O-SEE 2016

Der Puls ist wieder im Normalzustand, Adrenalin sowie Blutdruck bewegen sich auf konstantem Niveau. Wir schreiben also den Tag X nach der 16. Auflage der O-SEE Challenge.  Am vergangenen Wochenende versammelte sich die internationale Elite und Freizeitsportler am Olbersdorfer See um beim härtesten Cross-Triathlon, Ausdauer und Kampfgeist zu beweisen.

In den drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen wurden Athleten wie auch Zuschauer in einen regelrechten Endorphinrausch versetzt, der Sauerstoffverbrauch stieg an. Auf dem Gelände und entlang der Wettkampfstrecke der O-SEE Challenge machte sich bei schönem Wetter somit eine entspannte Atmosphäre breit, diese wurde begleitet von spannenden Zweikämpfen, der notwendigen Portion Abenteuer und viel viel Ausdauer.

Alle Infos, Ergebnisse und Fotos erhaltet Ihr HIER

Keine Tags zu diesem Beitrag.